Kaufhaus-Kurs

Der Kurs richtet sich an Jugendliche und Heranwachsende zwischen 14 und 21 Jahren, die ihren Wohnsitz in Cottbus haben. Er ist konzipiert für junge Menschen, die erstmals einen Diebstahl begangen haben und damit strafrechtlich in Erscheinung getreten sind. 
An der Projektarbeit nehmen in der Regel sechs bis acht Personen teil. Die Teilnahme am Kurs umfasst ein Erstgespräch sowie zwei Sitzungen, die innerhalb einer Woche mit einer Dauer von jeweils drei Stunden abgehalten werden. 
 
Die Maßnahme kann freiwillig im Vorfeld einer Gerichtsverhandlung, durch richterliche Weisung oder im Rahmen eines Diversionsverfahren durchgeführt werden. Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich über die zuständige Jugendgerichtshilfe. 

Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Heranwachsende aus Cottbus. Die Anmeldung erfolgt über den Servicebereich Soziale Dienste des Jugendamts Cottbus sowie über die Schulsozialarbeit.

 

Kontakt

Frau Tillack
0151 17574072
jugendrechtshaus.tillack@t-online.de

Gefördert aus kommunalen Mitteln der Stadt Cottbus.